Branchen Die Werkslogistik-Branche

Ein optimaler Kreislauf – Dock- and Yard Management auf dem nächsten Level

Die PAARI® Group hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ihre logistischen Prozesse mithilfe seiner zahlreichen modularen Werkslogistiklösungen rundum zu perfektionieren. Dank der ausgezeichneten standardisierten Teillösungen ist es uns möglich, gleichzeitig alle obligatorischen Anforderungen an Ihre Branche abzudecken und um Ihre Sonderwünsche zu erweitern.

PAARI bietet Ihnen alle Leistungen aus einer Hand, beginnend bei einer ehrlichen und transparenten Beratung über den anschließenden Rundum-Support. Bei uns endet die Optimierung Ihrer Abläufe nicht beim Einbau einer voll funktionsfähigen Bodenwaage. Wir statten Sie mit allen Software- und Hardwarekomponenten aus, die Sie für die Verwaltung Ihrer Anlieferungstermine sowie die Steuerung des Verkehrs in Ihrer Warenannahme und -ausgabe inklusive der einwandfreien Verwägung bzw. Dosierung Ihrer Rohstoffe benötigen oder wünschen. Es gibt kaum eine Lösung, die wir Ihnen nicht bieten können. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Ihren Ressourceneinsatz und die Wartezeiten der LKW auf Ihrem Gelände verringern wollen, gleichzeitig alle Sicherheitsstandards einhalten und sogar Ihre Termintreue erhöhen möchten. So sieht modernes und unkompliziertes Dock and Yard Management aus.

Ein- und Ausfahrtskontrolle
Bei Anfahrt des LKW auf das Gelände wird nach Anmeldung des Fahrers am mehrsprachigen Selbstbedienterminal die Zuordnung von Beladung zu Lieferant über den Touchscreen eingegeben, weitergeleitet und jederzeit zugänglich abgespeichert. Wenn die Lieferung autorisiert ist, erfolgt bereits bei der Einfahrt die Ermittlung des Nettogewichts und ggf. eine Überladungskontrolle.

Im nächsten Schritt wird, häufig noch manuell, heutzutage aber verbreitet automatisch, abgefertigt. Lichtschranken, Ampelsysteme und Kameras überprüfen den korrekten Stand des Fahrzeuges auf der Waage oder den Waagen, sodass es nicht zu Fehlmessungen kommt. Über ein PAARI®-Selbstbedienterminal (SBT) wird der Wäger schnell und simpel durch den Wägevorgang geführt. Vor der automatisierten Anfertigung und Bereitstellung aller notwendigen Auftragspapiere erfolgt die Materialausgangskontrolle mittels Landungslistenabgleich und eventuell erneuter Wägung. Bei Abweichungen kann sofort eingegriffen werden.

Überladungskontrolle
Verhindern Sie juristische Risiken durch nicht erfolgte oder unzureichende Überladungskontrollen und behalten Sie stets die Übersicht über den Warenumschlag in Ihrem Unternehmen – präzise und jederzeit. Mit unseren Lösungen für die Überladungskontrolle gehen Sie sicher, dass sowohl das Gesamtgewicht als auch Achsgewicht und Höchstlasten, spezialisiert auf die jeweiligen Fahrzeugtypen, genauestens registriert, ausgewertet und mit Ihrer Auftragsdatenbank abgeglichen werden. Verhindern Sie, dass fälschlicherweise zu viel Ladung durch einen Sattelzug oder Schwerlasttransporter verladen wurde und Ihnen wertvolle Ressourcen abhandenkommen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrer Pflicht als verantwortungsvoller Unternehmer nachkommen, Ihre Lieferer, Mitarbeiter und andere Verkehrsteilnehmer vor Überladung zu schützen.

Verladungssteuerung
Nach Anmeldung über das Logistik-Terminal (auch Logistic-Terminal genannt), die eine Identifizierung des Fahrers über RFID-Chip oder -karte bzw. Barcode erfordert, werden Standzeit und Verladezeit genauestens erfasst und in der Datenbank hinterlegt. Unberechtigte Fahrzeuge werden sofort registriert und ein Verladefehler sowie eventuelle Diebstähle verhindert. Nach Abstimmung mit dem aktuellen Füllstand und dem aktuellen Zustand der Verladeeinheit (in Betrieb/ aktiv/ außer Betrieb) erfolgt die Disposition der Verladestraßen. Auftragsbezogen werden nun z. B. die Schüttgüter automatisch in das korrekte Fahrzeug verladen. Die für die Überprüfung eventueller Überladung und die Sicherstellung Ihrer Abrechnungsgrundlage notwendige Wägung der LKW oder Pkw kann während des Verladevorgangs oder danach zentral auf Ihrem Gelände erfolgen und wird über Straßenfahrzeugwaagen, Bandwaagen etc. abgewickelt.

Werkslogistiksysteme
PAARI deckt mit seinen Leistungen jeden Schritt Ihres Prozesses ab. Beginnend bei der Ein- und Ausfahrtskontrolle bzw. der Zutrittskontrolle, über die LKW-Zulaufsteuerung über verschiedenste Medien (Pager, SMS, Smartphone und App) sowie die notwendige Überladungskontrolle nach Abschluss des Verladevorganges bis hin zum letzten Schritt: der schnellen und vollständigen Bereitstellung aller notwendigen Ladungspapiere, die direkt vor Ort erstellt und gedruckt werden. Um sicher zu stellen, dass die Papiere auch nicht versehentlich vergessen werden, können wir auf Wunsch zusätzlich Papiersensoren einbauen, die Alarm geben, wenn die Dokumente nicht entnommen wurden.

Dank unserer Software titan® libra wird all das für Sie kein Problem mehr darstellen. Der große Vorteil: titan® libra aus dem Hause PAARI® ist mit übergeordneten Datenbanksystemen wie SAP problemlos kompatibel und verknüpfbar. Mehrkosten für die Anschaffung einer anderen Software und eine Umgewöhnung sind nicht erforderlich.

Logistik

Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis zu ermöglichen. Diese Daten werden anonym erhoben und dienen nicht für die Erstellung von Nutzungsprofilen oder anderer weiterführender Verwendung.
Wenn Sie mehr über die Datenschutzrichtlinien erfahren möchten, klicken Sie bitte hier.