Rechtliches Baugenehmigungen

Hauptstadt: Stuttgart
Einwohner: 10,4 Mio
Fläche: 35.751 km²

Landesbauordnung für Baden-Württemberg (LBO)
vom 8. August 1995 (GBl. S. 617), geändert durch Gesetze vom 15. Dezember 1997 (GBl. S. 521), vom 19. Dezember 2000 (GBl. S. 760) 8. TEIL: Verwaltungsverfahren, Baulasten § 50 Verfahrensfreie Vorhaben (1) Die Errichtung der Anlagen und Einrichtungen, die im Anhang aufgeführt sind, ist verfahrensfrei. Anlage zu § 50 Abs.1 Verfahrensfreie Vorhaben Sonstige bauliche Anlagen und Teile baulicher Anlagen: 70. Fahrzeugwaagen

Hauptstadt: München
Einwohner: 12,0 Mio
Fläche: 70.550 km²

Bayerische Bauordnung (BayBO)
Stand 27. Dezember 1999 (GVBl S. 532) (BayRS 2132-1-I) SECHSTER TEIL: Verfahren ABSCHNITT I: Genehmigungspflichtige und genehmigungsfreie Vorhaben Art. 63: Ausnahmen von der Genehmigungspflicht für die Errichtung und Änderung (1) Keiner Genehmigung bedürfen die Errichtung und Änderung 14. folgender sonstiger baulicher Anlagen: c) unbedeutende bauliche Anlagen oder unbedeutende Teile baulicher Anlagen, soweit sie nicht in den Nummern 1 bis 13 und 14 Buchstaben a und b bereits aufgeführt sind, wie Hauseingangsüberdachungen, Terrassen, Maschinenfundamente, Straßenfahrzeugwaagen, ... bis zu einem Rauminhalt von 5 m³, ... Hofeinfahrten und Teppichstangen.

Hauptstadt: Berlin
Einwohner: 3,5 Mio
Fläche: 889 km²

Bauordnung für Berlin (BauO Bln)
vom 29. September 2005 (GVBl. S. 495), zuletzt geändert durch Artikel V des Gesetzes vom 11. Juli 2006 (GVBl. S. 819) § 62 Verfahrensfreie Bauvorhaben, Beseitigung von Anlagen (1) Verfahrensfrei sind: 1. folgende Gebäude: 14. folgende sonstige Anlagen: e) andere unbedeutende Anlagen oder unbedeutende Teile von Anlagen wie Hauseingangsüberdachungen, Markisen, Rollläden, Terrassen, Straßenfahrzeugwaagen, Pergolen, Jägerstände, Wildfütterungen, Bienenfreistände, Taubenhäuser, Hofeinfahrten und Teppichstangen.

Hauptstadt: Potsdam
Einwohner: 2,5 Mio
Fläche: 29.479 km²

Brandenburgische Bauordnung (BbgBO)
vom 16. Juli 2003 (GVBl.I/03, [Nr. 12], S.210), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 28. Juni 2006 (GVBl.I/06, [Nr. 07], S.74, 75) § 55 Genehmigungsfreie Vorhaben (10) Keiner Baugenehmigung bedürfen die Errichtung oder Änderung folgender sonstiger baulicher Anlagen: 8. Fahrzeugwaagen,

Hauptstadt: Bremen
Einwohner: 0,7 Mio
Fläche: 404 km²

Bremische Landesbauordnung (BremLBO)
vom 27. März 1995 (Brem.GBl.S. 211 – 2130-d-1a) zuletzt geändert durch Artikel 1 des Zweiten Gesetzes zur Bereinigung des bremischen Rechts vom 21. November 2006 (Brem.GBl. S. 457) § 65 Verfahrensfreie Vorhaben 12. Sonstige bauliche Anlagen und Teile baulicher Anlagen 12.7 Fahrzeugwaagen,

Hauptstadt: Hamburg
Einwohner: 1,7 Mio
Fläche: 755 km²

Hamburgische Bauordnung (HBauO)
vom 14. Dezember 2005 geändert durch Gesetz vom 11. April 2006 (HmbGVBl. S. 157) § 60 Verfahrensfreie Vorhaben Anlage 2 I Errichtung und Änderungen von Anlagen 14. Sonstige Anlagen: 14.9 andere unbedeutende Anlagen oder untergeordnete Teile von Anlagen wie Markisen, Rollläden, Terrassen, Dacheindeckungen und Dachrinnen, Außenleuchten, Maschinenfundamente, Fahrzeugwaagen, Pergolen, Jägerstände, Wildfütterungsstände, Bienenfreistände, Taubenhäuser, Teppichklopf- und Wäschetrocknungsvorrichtungen im Freien, Befestigungen von Zuwegungen und Zufahrten, Sicherheitsvorrichtungen an Dächern und Gebäuden.

Hauptstadt: Wiesbaden
Einwohner: 6,0 Mio
Fläche: 21.114 km²

Hessische Bauordnung (HBO)
Vom 18. Juni 2002 (GVBl. I S. 274) § 55 Baugenehmigungsfreie Vorhaben nach § 54 Abs. 1 Satz 1 bedürfen nach Maßgabe der Anlage 2 keiner Baugenehmigung. Anlage 2 I Errichtung, Aufstellung, Anbringung 13. Sonstige Anlagen und Einrichtungen 13.3 Fahrzeugwaagen,

Hauptstadt: Schwerin
Einwohner: 1,8 Mio
Fläche: 23.170 km²

Landesbauordnung Mecklenburg-Vorpommern (LBauO M-V)
vom 18. April 2006 (GVOBl. M-V S. 102) § 61 Verfahrensfreie Bauvorhaben, Beseitigung von Anlagen (1) Verfahrensfrei sind: 14. folgende sonstige Anlagen: e) andere unbedeutende Anlagen oder unbedeutende Teile von Anlagen wie Hauseingangsüberdachungen, Markisen, Rollläden, Terrassen, Maschinenfundamente, Straßenfahrzeugwaagen, Pergolen, Jägerstände, Wildfütterungen, Bienenfreistände, Taubenhäuser, Hofeinfahrten und Teppichstangen.

Hauptstadt: Hannover
Einwohner: 7,8 Mio
Fläche: 47.611 km²

Niedersächsische Bauordnung (NBauO)
vom 10. Februar 2003 (Nds. GVBl. S. 324) (letzte Änderung durch Artikel 3 des Gesetzes vom 12. Juli 2007) § 69 Genehmigungsfreie Baumaßnahmen (2) Die oberste Bauaufsichtsbehörde kann durch Verordnung weitere bauliche Anlagen oder Teile baulicher Anlagen vom Baugenehmigungsvorbehalt freistellen, soweit sie nach Ausmaß und möglichen Auswirkungen nicht über die im Anhang genannten baulichen Anlagen oder Teile baulicher Anlagen hinausgehen. Anhang: 14. Sonstige bauliche Anlagen und Teile baulicher Anlagen 14.8 Fahrzeugwaagen,

Hauptstadt: Düsseldorf
Einwohner: 17,9 Mio
Fläche: 34.072 km²

Bauordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (BauO NRW)
vom 1. März 2000 (GV. NRW. S. 256) § 65 Genehmigungsfreie Vorhaben (1) Die Errichtung oder Änderung folgender baulicher Anlagen sowie anderer Anlagen und Einrichtungen im Sinne des § 1 Abs. 1 Satz 2 bedarf keiner Baugenehmigung: Sonstige bauliche Anlagen und Einrichtungen 47. Fahrzeugwaagen

Hauptstadt: Mainz
Einwohner: 4,0 Mio
Fläche: 19.852 km²

Landesbauordnung Rheinland-Pfalz (LBauO)
vom 24. November 1998 (GVBl. S. 365) (GVBl. S. 105) (letzte Änderung durch Gesetz vom 4.7.2007) § 62 Genehmigungsfreie Vorhaben (1) Unbeschadet einer nach anderen Vorschriften erforderlichen Genehmigung bedürfen keiner Baugenehmigung das Errichten, Herstellen, Aufstellen, Anbringen oder Ändern von folgenden baulichen Anlagen, anderen Anlagen und Einrichtungen: 11. sonstige bauliche Anlagen und Teile baulicher Anlagen h) Fahrzeugwaagen,

Hauptstadt: Saarbrücken
Einwohner: 1,1 Mio
Fläche: 2.570 km²

Bauordnung für das Saarland (LBO)
vom 18. Februar 2004 geändert durch das Gesetz vom 19. Mai 2004 (Amtsbl. S. 1498). § 61 Verfahrensfreie Vorhaben, Beseitigung von Anlagen (1) Verfahrensfrei sind: 12. folgende sonstige Anlagen und Teile von Anlagen: d) Fahrzeugwaagen

Hauptstadt: Dresden
Einwohner: 4,2 Mio
Fläche: 18.415 km²

Sächsische Bauordnung (SächsBO)
vom 28. Mai 2004 (SächsGVBl. S. 200) § 61 Verfahrensfreie Bauvorhaben, Beseitigung von Anlagen 14. folgende sonstige Anlagen: e) andere unbedeutende Anlagen oder unbedeutende Teile von Anlagen wie Hauseingangsüberdachungen, Markisen, Rollläden, Terrassen, Maschinenfundamente, Straßenfahrzeugwaagen, Pergolen, Jägerstände, Wildfütterungen, Bienenfreistände, Taubenhäuser, Hofeinfahrten und Teppichstangen.

Hauptstadt: Magdeburg
Einwohner: 2,7 Mio
Fläche: 20.444 km²

Bauordnung Land Sachsen-Anhalt (BauO LSA)
vom 20. Dezember 2005 § 60 Verfahrensfreie Bauvorhaben, Beseitigung von Anlagen (1) Verfahrensfrei ist die Errichtung, Änderung oder Aufstellung für 14. sonstige Anlagen: d) unbedeutende Anlagen oder unbedeutende Teile von Anlagen wie Hauseingangsüberdachungen, Markisen, Rollläden, Terrassen, Maschinenfundamente, Fahrzeugwaagen, Pergolen, Jägerstände, Fütterungs- und Melkstände, Bienenfreistände, Taubenhäuser, Hofeinfahrten und Vorrichtungen zum Teppichklopfen und Wäschetrocknen.

Hauptstadt: Kiel
Einwohner: 2,7 Mio
Fläche: 15.770 km²

Landesbauordnung für das Land Schleswig-Holstein (LBO)
vom 10. Januar 2000 (Gl.-Nr.: 2130-9) (letzte Änderung vom 20.12.2007, GVOBl. S. 364) § 69 Genehmigungs- und anzeigefreie Vorhaben (1) Die Errichtung, Herstellung und Änderung folgender baulicher Anlagen sowie anderer Anlagen und Einrichtungen bedarf keiner Baugenehmigung oder Bauanzeige: 42. Fahrzeugwaagen,

Hauptstadt: Erfurt
Einwohner: 2,3 Mio
Fläche: 16.172 km²

Neubekanntmachung der Thüringer Bauordnung (ThürBO)
vom 16. März 2004 (GVBl. Nr. 8 vom 25.03.2004 S. 349; 5.2.2008 S. 40) § 63 Verfahrensfreie Bauvorhaben, Beseitigung von Anlagen 14. folgende sonstige bauliche Anlagen: e) andere unbedeutende Anlagen oder unbedeutende Teile von Anlagen wie Hauseingangsüberdachungen, Markisen, Rollläden, Terrassen, Maschinenfundamente, Straßenfahrzeugwaagen, Pergolen, Jägerstände, Wildfütterungen, Bienenfreistände, Taubenhäuser, Hofeinfahrten und Teppichstangen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis zu ermöglichen. Diese Daten werden anonym erhoben und dienen nicht für die Erstellung von Nutzungsprofilen oder anderer weiterführender Verwendung.
Wenn Sie mehr über die Datenschutzrichtlinien erfahren möchten, klicken Sie bitte hier.